[Alt-Text]

Meine Viertelstunde Den Rücken stärken

15 Minuten Kraft für Ihr Rückgrat: So bleibt die Wirbelsäule stabil und gleichzeitig flexibel

Wie man den Rücken stärken kann, starker Rücken

3 Minuten Lockern

So geht’s los: hinstellen, die Füße schulterbreit auseinander. Drehen Sie den Oberkörper um die eigene Achse nach links und rechts. Ihre Arme schwingen locker mit, die Hüfte schwingt nicht mit.

10 Minuten Wirbelsäule kräftigen

Kraft für den oberen Rücken: Legen Sie sich auf den Bauch, den Blick zu Boden gerichtet. Nun stützen Sie die Hände auf Brusthöhe ab und strecken die Brust langsam nach oben. Für die untere Wirbelsäule heben Sie Kopf, Arme und Beine vom Boden ab. Halten Sie die Stellung 10–15 Sekunden, dann entspannt ablegen. Wiederholen Sie beide Übungen jeweils zehnmal.

2 Minuten Ausruhen

Zum Schluss: entspannen. Legen Sie sich auf einen Teppich, die Beine im rechten Winkel auf das Sofa oder einen Hocker lagern. Arme locker neben den Körper legen und tief in das Becken ein- und ausatmen.