[Alt-Text]

Detox-Special Gymnastik für den Stoffwechsel

Mehr als nur Gymnastik: Spezielle Körper- und Fingerübungen heizen dem Stoffwechsel ein.

 

Ein echtes Power-Duo: Yoga und Mudras, kleine Fingerübungen. Wer regelmäßig Yoga macht, unterstützt gezielt die feineren Funktionen des Körpers, z.B. die mikrodünnen Äderchen oder das komplizierte Zusammenspiel der Hormone.

Schon 20 Minuten pro Tag steigern die Durchblutung und lassen Muskelfunktionen wie die Darmperistaltik optimal arbeiten. So können Schadstoffe schneller ausgeschwemmt werden. Auch die Mudras regen den Stoffwechsel effektiv an: Sie senden über ca. 4000 Nervenfasern in den Fingerspitzen einen direkten Reiz an alle Entgiftungsorgane.