[Alt-Text]

Detox-Special 5 Tage Blitz-Diät

Raus mit den Schadstoffen! Die reinigende Blitzdiät für das empfindsame Ökosystem Mensch.

Müsli mit Bananen

Frühstück mit Detox
 

1. Dinkel-Khir – Stoffwechsel Turbo

  • 1 TL Leinöl, 3 EL Dinkelflocken, 200 ml Wasser, 1 TL gehackte Mandelkerne,1 TL Waldhonig, 1 Prise Meersalz, 1 Msp. gemahlener Kardamom
  • Leinöl erhitzen, Dinkelflocken darin 5 Minuten leicht rösten. Wasser dazugeben, bei mittlerer Hitze 10 bis 15 Minuten garen. Mandeln und Honig unterrühren, mit Salz und Kardamom würzen.


2. Zimtreis mit Gerste – Reinigendes Vollkorn

  • 150 g Vollkorn-Basmatireis, 20 g Graupen (Vollgerste), 1/2 EL Olivenöl, 150 ml Wasser, 1 Kardamomkapsel, 1/2 Zimtstange,1 Prise Salz
  • Reis und Graupen waschen, 30 Minuten in etwas Wasser einweichen, abtropfen lassen. Öl in einem Topf erhitzen, Reis und Graupen unter häufigem Rühren 1 Minute andünsten, bis sie glasig aussehen. Mit dem Wasser aufgießen. Kardamomkapsel aufschlitzen, die enthaltenen Samen zerstoßen, mit der Zimtstange zum Getreide geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 35 Minuten köcheln lassen, bis Reis und Graupen die gesamte Flüssigkeit absorbiert haben. Zimtstange entfernen. Mit Salz würzen.


3. Leichter Fruchtsalat – Vitamin-Schub

  • 150 g reife Nektarinen, 150 g reife Netz- oder Honigmelone, 1 mittelgroße Birne, 5 Pekannusskerne, 1 Banane,1 Msp. Zimt, 2 EL Apfelsaft
  • Obst entsteinen bzw. entkernen, anschließend zerkleinern, Pekannüsse in dünne Scheiben schneiden. Banane mit einer Gabel zerdrücken, mit Zimt und Apfelsaft mischen und über die Früchte geben.


4. Gedünstete Apfelringe mit Flocken – Säure-Basen-Balance

  • 1 säuerlicher Apfel, 1/2 TL Zitronensaft, 150 ml Wasser, je 1 Msp. Kurkuma, Nelkenpulver und Zimt, 1 EL geröstete Roggenflocken, 1 EL Birnendicksaft
  • Apfel schälen, entkernen, in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Wasser mit Gewürzen und Flocken 5 Minuten kochen. Apfelscheiben dazugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten ziehen lassen. In ein Schälchen geben, mit Birnendicksaft süßen.


5. Hirsemüsli – Gesunde Nährstoffe

  • 1 l Wasser, 2 EL Hirse, 1 TL Waldhonig, 1 EL grob zerkleinerte Walnusskerne, 2 getrocknete, klein geschnittene Datteln, 1 TL Leinöl, 1/2 in Spalten geteilte Grapefruit, 2 EL Dinkel-Cornflakes, 3 Minzblätter, 1 Msp. Zimt
  • Wasser zum Kochen bringen, Hirse hineingeben, zugedeckt 5 Minuten kochen. Herd ausschalten, Hirse ca. 10 Minuten weiterquellen lassen. In ein Schälchen geben, mit Honig und Zimt mischen, abkühlen lassen. Walnüsse und Datteln im Leinöl anrösten, über das Müsli geben. Grapefruitspalten und Cornflakes darüber verteilen. Zerkleinerte Minze darüberstreuen.

Schon von der Max Planck Diät gehört? Wir erklären Ihnen wie sie funktioniert >>