[Alt-Text]

Massage Reiki für mehr Lebensenergie

Berührungen wie ein Hauch lenken neue kosmische Lebenskraft und- energie in Körper und Seele.
Reiki

Wie funktioniert es?

Bei der japanischen Heilmethode wird universelle Lebensenergie auf den Körper übertragen und in Kraftzentren, sogenannte Chakren, an Stirn, Nacken oder Bauch gelenkt. Durch die Berührung steigert die Hirnanhangsdrüse die Produktion des Wohlfühl- und Kuschelhormons Oxytocin, Stresshormone werden vermehrt abgebaut.

Wann hilft es besonders gut?

Bei Allergien, Kopfschmerzen, Migräneattacken, Stress, Ein- und Durchschlafstörungen, Magenschmerzen, Verdauungsstörungen, innerer Unruhe, chronischen Schmerzen. Auch beim Entgiften, als Krankheitsprophylaxe, zur Unterstützung des Immunsystems.

Wann eignet es sich nicht?

Es sind keine Risiken bekannt.

Wie verläuft die Behandlung?

Die Patientin liegt oder sitzt. Bei entspannender Meditationsmusik legt die Therapeutin ihre Hände federleicht auf die Energiepunkte oder schmerzende Stellen oder hält ihre Hände einige Zentimeter darüber.

Was kostet es?

30 Minuten Behandlung kosten etwa 25 bis 100 Euro; mitunter dauert eine Sitzung auch 90 Minuten. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen nicht.

Schlagworte: