[Alt-Text]

Vegetarisch gesund Spaghetti mit gebratenen Pilzen

Vegetarische Nudelgerichte sind nahrhaft und gesund. Eine besondere Kombi haben wir hier: Pilz und Schafskäse

Spaghetti mit gebratenen Pilzen

FÜR 4 PERSONEN

  • 500 g Pilze (z. B. braune Champignons, Steinpilze)
  • 150 g Rucola
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 400 g Spaghetti
    Auch interessant

    Entdecken Sie die besten Pilzgebiete in Deutschland >>

  • Salz
  • 150 g Schafskäse
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle

1. Pilze putzen. Kleine ganz lassen, größere halbieren. Rucola verlesen, waschen und trocken schütteln, Enden abschneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Spaghetti in reichlich Salzwasser etwa 8 Minuten bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen.

2. Schafskäse zerkleinern. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Pilze darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti und Petersilie hinzufügen. Alles gut mischen. Rucola und Schafskäse hinzugeben und vorsichtig untermischen. Gericht noch einmal abschmecken und servieren.

Pro Person 520 kcal, 13 g Fett M ca. 30 Minuten

Probieren Sie auch: Steinpilzrisotto mit Vogelbeeren >>

Schlagworte: