[Alt-Text]

Rezept Vanille-Flan mit Honig-Mango

Mit diesem cremigen Dessert fürs Weihnachtsfest kommen Vanille-Fans auf ihre Kosten.

Vanille-Flan mit Honig-Mango

FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten:

1 Vanilleschote, 1⁄2 l Milch, 8 EL Honig (z. B. Orangenblütenhonig), 4 Eier, 1 reife Mango, abgeriebene Schale und Saft von 1⁄2 Bio-Orange.

Zubereitung:

  • • Ofen auf 200 Grad vorheizen. Fettfangschale mit Wasser hineinstellen.
  • • Vanilleschote aufschlitzen, Mark herauskratzen. Beides mit Milch und 3 EL Honig in einen Topf geben, kurz aufkochen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Vanilleschote entfernen, Milch etwas abkühlen lassen.
  • • Eier mit einem Schneebesen verquirlen. Milch langsam unterrühren. Masse in kalt ausgespülte ofenfeste Förmchen füllen. In die Fettfangschale stellen und ca. 40 Minuten garen, bis die Masse fest ist.
  • • Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden, würfeln. Mit restlichen 5 EL Honig mischen. Orangenschale und Saft zugeben.
  • • Flan in den Förmchen auskühlen lassen. Stürzen, mit Honig-Mango servieren.

Wer von dem Vanille-Flan begeistert ist, sollte ach diese Vanilleschnecken unbedingt probieren. 

Probieren Sie auch: Honigkuchen >>