[Alt-Text]

Backrezept Schoko-Windbeutel

Überraschungsbesuch oder spontaner Süßhunger? Backen Sie aus Brandteig und Schokocreme diese Minis. Das dauert alles in allem nur 45 Minuten. Und vernascht werden sie in Windes-Eile!

Rezept-Ideen

Noch mehr Rezepte finden Sie hier:

 

Zutaten für 16 Stück

  • 40 g Butter
  • 75 g Weizen-Vollkornmehl
  • 2 Eier
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung

  1. Zutaten abwiegen und bereitstellen. Den Back­ ofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Back­ papier belegen.
  2. Butter mit 1/8 l Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Das Mehl auf einmal zugeben und alles so lange mit einem Holzlöffel rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst und dort ein feiner Film entsteht. Teig in eine Schüssel geben.Eier sorgfältigeinzelnunterrühren.
  3. Mit Teelöffeln 16 walnuss­ große Häufchen abstechen, auf das Backblech setzen und ca. 20 Minuten backen. Sofort aufschneiden. Sahne steif schla­gen, dabei Sahnefestiger, Kakao und Puderzucker einstreuen. Abgekühlte Windbeutel mit der Schokosahne füllen, sofort servieren!
Schlagworte: