[Alt-Text]

Plätzchen-Rezepte Köstliche Butter-S

Die Kekse müssen 20 Minuten im Ofen bleiben

FÜR CA. 110 STÜCK

Zutaten:

250 g Zucker, 250 g weiche Butter, 2 Eier (Größe M), Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone, 1 Prise Meersalz, 500 g Weizenmehl, 5 g Backpulver

Außerdem: Mehl zum Bearbeiten, 4 Eigelb (Größe M), Hagelzucker zum Wälzen

 

Zubereitung:

  • • Zucker, Butter, Eier, Zitronenabrieb und Salz zu einer glatten Masse verkneten.
  • • Das Mehl mit dem Backpulver sieben und unter die Buttermasse kneten.
  • • Den Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen.
  • • Den Backofen auf 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Backbleche mit Backpapier belegen.
  • • Den Teig in 4 etwa 250 g schwere Stücke teilen, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in Stränge von 1 cm Durchmesser rollen und in 8 cm lange Würste teilen. Diese mit den verquirlten Eigelben bestreichen und in Hagelzucker wälzen.
  • • Teigwürste S-förmig auf die vorbereiteten Backbleche legen. Im Backofen nacheinander auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  • • Herausnehmen, die Butter-S mit dem Backpapier auf Kuchengitter ziehen und vollständig auskühlen lassen.

Tipp: Man kann den Teig auch ungekühlt direkt mit einer Gebäckspritze, einem Spritzbeutel oder mit einem Fleischwolf mit Garnieraufsatz verarbeiten.

Varianten: Lassen Sie sich vom Gewürzregal und Ihrer Dekorzuckerfantasie inspirieren.

 

Kühlzeit: ca. 1 Stunde

Backzeit pro Blech: ca. 20 Minuten