[Alt-Text]

Rezepte Kardamom-Herzen

Besonders süß sehen diese Plätzchen-Herzen aus. Dazu kommt, dass das Rezept nicht nur für das schöne Aussehen sorgt, sondern auch noch für einen genüsslichen Geschmack.

Kardamom-Herzen

Für 100 Stück:

1 unbehandelte Zitrone
60 g weiche Butter
50 g Crème fraîche
1 EL flüssiger Honig
75 g brauner Zucker
1 Ei (Größe M)
200 g Weizenmehl
1 Messerspitze Backpulver
1/4 TL Kardamom, gemahlen
150 g Puderzucker
weiße Zuckerperlen oder Ähnliches zum Verzieren

1. Zitronenschale fein abraspeln. Butter, Crème fraîche, Honig und Zucker in eine Rührschüssel geben. Ei trennen. Eigelb, Weizenmehl, Backpulver, Kardamom und Zitronenschale zufügen und alles mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt etwa 30 Minuten kalt stellen.

2. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Teig in kleineren Portionen auf leicht bemehlter Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen. Herzen ausstechen. Auf die Bleche legen.

3. Plätzchen im Ofen etwa 8 Minuten backen. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter legen. Puderzucker mit Eiweiß verrühren. Plätzchen mit Guss und Zuckerperlen verzieren.

ca. 75 Minuten - pro Stück 25 kcal, Fett: 1 g