[Alt-Text]

Rezepte Frucht-Gewürz-Würfel

Fruchtig, würzig und trotzdem süß sind diese gebackenen Würfel. Trotz vieler Zutaten ist das Rezept einfach und geht schnell.

Frucht-Gewürz-Würfel

Für 65 Stück:

75 g getrocknete Mangos
75 g getrocknete Feigen
75 g getrocknete Cranberrys
100 ml Orangensaft
175 g Butter
200 g milder Blütenhonig
2 Eier (Größe M)
250 g Weizenmehl (Type 550)
3 TL Backpulver
2 TL Lebkuchengewürz
100 g ganze Mandeln
150 g Zartbitterschokolade

1. Mangos und Feigen in kleine Würfel schneiden. Mit Cranberrys und Orangensaft einmal aufkochen, vom Herd ziehen. Butter und Honig mit dem Handrührgerät (Schneebesen) cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver und Gewürz mischen und unterrühren. Früchte mit Saft und Mandeln unterheben.

2. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Mit gefalteter Alufolie ein Quadrat abtrennen (26 x 26 cm). Teig in den Backrand füllen. Im Ofen etwa 25 Minuten backen. Abkühlen lassen. 

3. Schokolade fein hacken und im Wasserbad schmelzen. Früchtekuchen in 3 x 3 cm große Würfel schneiden. Die Würfel zur Hälfte in die Schokolade tauchen.

ca. 1 Stunde - pro Stück 80 kcal Fett: 4 g