[Alt-Text]

Rezepte Buchweizen-Mandel-Taler

In diesen Talern steckt ein Mix aus Haferflocken, Buchweizenmehl und gesundem Hönig. Obendrauf noch Mandeln und dunkle Schokolade und fertig sind die Plätzchen.

Buchweizen- Mandel-Taler

Für ca. 45 Stück:

200 g Buchweizenmehl
75 g zarte Haferflocken
1/2 TL Kardamom, gemahlen
180 g Butter
1 Ei + 1 Eigelb (Größe M)
100 g flüssiger Honig
1 Prise Salz
Schale und Saft von 1/2 Bio-Orange
1/2 Vanillestange
75 g gehackte Mandeln
50 g brauner Zucker
100 g Zartbitterschokolade

1. Mehl mit Haferflocken und Kardamom in einer Rühr- schüssel mischen. Butter in Stücke schneiden. Butter, Ei, Eigelb, Honig, Salz, Orangensaft und -schale hinzufügen. Vanillemark aus der Schote kratzen und zugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten.

2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten, dritteln. Jedes Stück zu einer Rolle (3 cm Ø) formen. Mandeln mit Zucker mischen, Rollen darin wenden. Etwa 3 Stunden kalt stellen.

3. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier belegen. Rollen in 1/2 cm breite Taler schneiden, ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen. Schokolade zerkleinern, in einem Topf schmelzen. Taler mit Schokolade beträufeln, fest werden lassen.

ca. 40 Minuten - Pro Keks 85 kcal Fett: 5 g