[Alt-Text]

Rezepte Leichte Sommer-Suppen

Frisches Gemüse, ein paar Kräuter, schon stehen diese Sommer-Suppen auf dem Tisch. Ob heiß oder kalt: Sie erfrischen und sind perfekt für warme Tage.

Kalte Gurken-Rettich-Suppe

Gartensuppe 

Für 4 Personen:

  • 300 g Mangold 
  • 200 g Erbsen 
  • 250 g grüne Bohnen 
  • 1 Bio-Zitrone 
  • Salz 
  • 1,4 l Gemüsebrühe 
  • 200 g Orecchiette 
  • 1/2 Bund Thymian 
  • Pfeffer aus der Mühle 
  • 100 g Schafskäse 
  1. Mangold putzen, waschen und in Streifen schneiden. Erbsen aus der Schote lösen und waschen. Bohnen waschen, Enden abschneiden. Zitronenschale abraspeln, Frucht auspressen. Bohnen in etwas Salzwasser kurz blanchieren. Abtropfen lassen. 
  2. Gemüsebrühe erhitzen. Erbsen und Bohnen etwa 8 Minuten darin garen. Nudeln in Salz wasser etwa 8 Minuten garen. Abgießen. Thymian waschen. Mangold, Thymian, Zitronenschale und -saft mit den Nudeln zur Suppe geben. Würzen, etwa 4 Minuten weitergaren. Schafskäse würfeln, über die Suppe streuen. 

Pro Person 350 kcal - Fett: 9 g - ca. 35 Minuten

 

1 2 3