[Alt-Text]

Yoga-Arten Die wichtigsten Yoga-Arten im Überblick

Hatha, Bikram, Luna,… wer blickt bei der Vielzahl an verschieden Yoga-Arten schon durch? VITAL verrät was hinter den verschieden Arten steckt, damit Sie ihre passende Yoga-Art finden.

yoga

Yoga stammt ursprünglich aus Indien und ist eine Jahrtausend alte Lehre, die körperliche Übungen, Atemtechniken und Meditation beinhaltet. Ziel beim Yoga ist es, Körper, Geist, Seele und Atem in Einklang zu bringen, wodurch mehr Gelassenheit erreicht werden soll. Heutzutage gibt es mittlerweile ca. 22 Yoga-Arten. Alle haben den gleichen Ursprung, werden allerdings auf unterschiedliche Weise durchgeführt. Grundsätzlich ist Yoga für jeden geeignet, ob für Kinder oder Senioren, Frauen oder Männer, Gesunde oder Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Denn je nach körperlicher Verfassung und Lebensumständen können Übungen zum Teil auch durch Hilfsmittel an den Schüler angepasst werden. 

Körperliche Wirkungen sind:

  • Kräftigung und Dehnung der Muskeln, Bänder und Sehnen
  • Flexibilisierung der Gelenke
  • Spannungen werden glöst
  • Schmerzen können positiv beeiflusst werden.
  • Kräftigung des Bindegewebes
  • Entschlackung von Giften
  • Steigerung des Atemvolumens
  • Anregung der Verdauung
  • Harmonisierung des Hormonhaushalt
  • Massage und Stärkung der inneren Organe

 Geistige Wirkungen sind: 

  • Förderung der harmonischen Einheit von Körper, Geist und Seele
  • Förderung der Konzentraion
  • Stärkung des Selbstbewusstseins und Selbstvertrauens
  • Entwicklung von Gelassenheit und innerer Ruhe
  • Beruhigung und Stärkung der Nerven

Auch Seelisch wird mehr Bewusstheit, Ausgeglichenheit,  Gelassenheit, Lebendigkeit, Glück, Friede, Leichtigkeit und Freude erlangt. Das allgemien Wohlbefinden wird dadruch automatisch gesteigert. Jeder der regelmäßig Yoga macht, spürt mit der Zeit eine Verbesserung der Lebensumstände. 

Hatha, Bikram, Luna,… wer blickt bei der Vielzahl an verschieden Yoga-Arten schon durch? VITAL verrät was hinter den verschieden Arten steckt.

1 2 3
Schlagworte: