[Alt-Text]

Bewegung Fitness-Übungen zum Lockern

Nie wieder Schmerzen. Weder im Nacken noch im Knie und im Rücken. Das wär schon was – und ist zum Greifen nahe: 18 Übungen, speziell für Frauen, beugen typischen Beschwerden vor. Ihre Muskeln entspannen, Sie werden fit.

Frau, Fitness

Charmant klingt es nicht gerade, eher technisch und sperrig: das Wort „Bewegungsapparat“. Trotzdem trifft es ins Schwarze. Denn unsere 300 Knochen und Knorpel, die zahlreichen Sehnen, Bänder und Schleimbeutel stützen den Körper, bewegen ihn aber auch bei jedem Schritt, jedem Handgriff punktgenau – im Idealfall.

Doch zwei von drei Bundesbürgern lummern in ihrer Freizeit am liebsten auf der Couch herum. Nur jeder fünfte treibt regelmäßig Sport, und rund 20 Prozent der Deutschen gelten sogar als erklärte Sportmuffel. Lediglich 16 Prozent investieren pro Woche zwischen drei und fünf Stunden in ein Fitness-Training. Die Medizin definiert dieses moderne „Faultier- Verhalten“ als einen Lebensstil, bei dem der Mensch die meiste Zeit im Liegen, Sitzen oder Stehen verbringt.

Die Lösung für Ihren Körper

Das führt auf lange Sicht zu Problemen mit dem Bewegungsapparat, denn Sehnen und Bänder verkürzen sich, Muskeln verhärten, Gelenke leiden, Schmerzen erschweren das Leben. Erkennen Sie sich wieder? Dann brauchen Sie unseren Bewegungs-Coach. Speziell für Frauen hat VITAL zusammen mit Voltaren®, dem „Experten für Bewegungsschmerz“, 18 Übungen entwickelt. Die machen von Kopf bis Fuß fit und entspannt – und schützen vor Schmerzen . Wenn Sie genug Zeit haben, gönnen Sie sich pro Übung drei Durchgänge mit je zehn Wiederholungen. Und schauen Sie mal, wie über 3000 Berufstätige in unserer Exklusiv- Umfrage das Problem „Schmerz und Bewegungsmangel“ empfinden.

Schlagworte: