[Alt-Text]

Workout Die zehn besten Sportarten für XL-Frauen

Diese Workouts bringen Sie prima in Bewegung. Wichtig für Untrainierte: Mit mehr als zehn Kilo zu viel sollten Sie sich an die ersten fünf Sportarten halten. Bei steigender Fitness und sinkendem Gewicht sind dann auch die anderen gut für Sie.

1. Aquarobic/Aqua-Step
Hier nimmt Ihnen das Wasser 90 Prozent Ihres Gewichts ab. Zugleich verstärkt der Wasserwiderstand den Trainingseffekt. Plus für XL-Frauen: ideal zum Einstieg, da das Gewicht nicht zur Last wird.

2. Schwimmen
Eine der wenigen Ausdauersportarten, die ein Krafttraining inklusive bietet. XL-Plus: bringt Herz, Kreislauf und Stoffwechsel in Schwung, ohne die Gelenke zu belasten.

3. Krafttraining
Ein gezielter Muskel aufbau ist für XL-Sportneulinge unverzichtbar, um langsam die körperliche Belastbarkeit zu steigern. XL-Plus: stabilisiert die Gelenke und macht fit für andere Sportarten.

4. Ergometer-Training
Radeln für Anfänger: Per einstellbarem Widerstand lässt sich die Trainingsdosis variieren, das eigene Körpergewicht stört nicht. Fortgeschrittene wechseln zum Cycling. XL-Plus: verbrennt viele Kalorien, trainiert schonend auch die Gelenke.

5. Fatburning-Kurse
Die Übungen haben oft Ein steigerlevel, Sprünge sind tabu. XL-Plus: Sie lernen die Ausdauer- und Kraft-Basics von Experten – und die kennen Kniffe, wie jede Übung etwas leichter wird.

6. Walking
Macht auch im Winter Spaß und bringt die Fettverbrennung auf Touren. XL-Plus: Gelenke und Muskeln werden sanft aufs spätere Jogging vorbereitet.

7. Pilates
Sanftes Krafttraining, das die Figur formt und Körperhaltung und -gefühl verbessert. XL-Plus: Übergewichtige haben oft eine schlechte Haltung. Hier gibt’s Hilfe gegen Rückenschmerzen.

8. Zumba
Bei diesem Tanz-Workout merken Sie kaum, dass es eines ist. Jeder macht nur mit, was er möchte oder kann. XL-Plus: Spaßmacher mit Suchtfaktor. Der Rhythmus nimmt einen so gefangen, dass die Figur egal wird. Dieses Training lässt keiner sausen.

9. Yoga
Krieger, Katze & Co. kräftigen den gesamten Körper und erhöhen die Beweglichkeit. Atemübungen und Meditation entstressen. XL-Plus: Stresshormone, die die Fettverbrennung ausbremsen, werden reduziert.

10. Jogging
Laufen ist mit genügend Fitness auch für Kurven-Frauen machbar: Immer eine Minute abwechselnd walken und joggen, den Jogginganteil nach und nach erhöhen. XL-Plus: Sind die Gelenke fit, bringt Jogging den größten Kalorienverbrauch.

Schlagworte: