[Alt-Text]

Rezept Kiwi-Sorbet

Kühl und zart schmelzend bringt dieses Eis Erfrischung und Vitamine gleichzeitig. Zubereiten, ab ins Tiefkühlfach – dann steht auch dem spontanen Genuss nichts im Weg.
Kiwi-Sorbet
FÜR 4 PERSONEN
 
  • 175 g Zucker
  • 4 reife Kiwis
  • 1 Zitrone
 
Kiwis in der Küche
Lecker, aber Vorsicht bei Joghurt und Quark: Kiwis enthalten ein Enzym, das Milchprodukte bitter macht. Darum erst vor dem Verzehr zugeben. Oder das Enzym durch Hitze zerstören, indem Sie die Kiwi-Stückchen vorher kurz überbrühen.
1. Zucker mit 250 ml Wasser unter Rühren aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Sirup abkühlen lassen.
 
2. Kiwis halbieren und aushöhlen. Fruchtfleisch pürieren und mit dem kaltem Zuckersirup verrühren. Zitrone auspressen, Saft zufügen und sorgfältig unterrühren.
 
3. Fruchtmasse in eine Eismaschine geben und zu Sorbet verarbeiten. Ohne Eismaschine: die Masse in eine größere Kunststoffschüssel füllen und ca. 6 Stunden im Tiefkühler gefrieren lassen. Dabei etwa alle 30 Minuten mit einem Schneebesen durchrühren. Nach ca. 4 Stunden mit den Schneebesen des Handrührgerätes durchrühren.
Schlagworte: