[Alt-Text]

Walnuss-Rezepte Walnuss-Pflaumen- Chutney zu Lamm

Lecker, vielseitig und gesund fürs Herz: drei gute Gründe, mehr Walnüsse auf unseren Speiseplan zu setzen.

Walnuss-Pflaumen- Chutney zu Lamm

Walnuss-Pflaumen- Chutney zu Lamm

FÜR 4 PERSONEN

  • 
500 g Pflaumen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Stück Ingwer
  • 
1 rote Chilischote
  • 
100 g Walnusskerne

    Pflaumen einkochen
  • 90 g Ahornsirup
  • 
Salz

  • 2 Lorbeerblätter
  • 
1 Zimtstange

  • 50 ml Rotweinessig

  • 4 Lammlachse (ausgelöster Lammrücken; à ca. 150 g)
  • 2 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle

 

  1. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen, hacken. Chili waschen, entkernen und hacken. Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett etwas rösten.
  2. Pflaumen mit Zwiebeln, Ingwer, Knoblauch, Chili, Walnüssen, Sirup, 1 TL Salz, Lorbeer, Zimt und Essig in einen Topf geben und gut verrühren. Alles unter Rühren aufkochen und etwa 20 Minuten kochen lassen. Chutney in vorbereitete Gläser füllen. Abkühlen lassen.
  3. Fleisch abspülen, trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin
von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lamm in Alufolie etwa 5 Minuten ruhen lassen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit Chutney anrichten. Dazu passen Rosmarin-Kartoffeln.


Pro Person 580 kcal 
Fett: 27 g
 M ca. 1 Stunde

Schlagworte: