[Alt-Text]

Vegan kochen Confierte Tomaten mit Polenta und Wildkräutersalat

Exklusiv für Vital hat der Koch Volker Mehl köstliche vegane Gerichte entwickelt.

Confierte Tomaten mit Polenta und Wildkräutersalat

Für 4 Personen:

  • 2 Strauchtomaten 
  • 1 TL gemahlener Zimt 
  • 1 TL Puderzucker
  • 200 g Polenta (Maisgrieß)
  • 1 Schalotte
  • 50 g schwarze entsteinte Oliven
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Prise Zucker
  • 150 ml Olivenöl
  • 800 ml warme Gemüsebrühe
  • 100 g Wild- kräutersalat
  • 4 getrocknete Aprikosen
  • 2 EL Mandelstifte
  • 1 EL Aceto balsamico 
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 50 ml Birnen- saft
  • 1 EL Limettensaft 
  • 10 Blatt frische Minze

Zubereitung:

1. Tomaten waschen, ohne Strunk in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein Blech (mit Backpapier) legen. Mit Zimt und Puderzucker bestäuben. Etwa 2 Stunden
bei 100 Grad im Ofen trocknen.

2. Grieß in einer Pfanne goldbraun rösten. Schalotte und Oliven klein würfeln. Rosmarinnadeln hacken. Schalotte mit Zucker in der Hälfte Olivenöl ca. 3 Minuten andünsten. Grieß, Rosmarin, Oliven und Brühe zufügen. Aufkochen und bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 20 Minuten garen.

3 Salat waschen und trocken schütteln. Aprikosen in Streifen schneiden. Mandeln goldbraun rösten. Restliche Zutaten in ein hohes Gefäß geben und 10 Sekunden pürieren. Salat mit Dressing mischen. Polenta in tiefe, gewärmte Teller geben. Fächerförmig mit Tomaten belegen. Salat mit Aprikosen und Mandeln darauf anrichten.

Pro Person 640 kcal Fett: 43 g, Zubereitungszeit ca. 50 Minuten 
ohne Wartezeit

Schlagworte: