[Alt-Text]

Rezepte Möhren-Bohnen-Eintopf

Bundmöhren immer frisch verbrauchen: Sie sind nur bis zu 10 Tage haltbar.

Möhren-Bohnen-Eintopf

Möhren-Bohnen-Eintopf

Für 4 Personen:

  • 500 g Bundmöhren
  • 1 große Dose weiße Bohnen
  • 400 g kleine Kartoffeln
  • 500 g Lammgulasch
  • 1 EL Olivenöl
  • 600 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • Jodsalz Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss
  • 1 Bund Bohnenkraut

Zubereitung:

1. Möhren schälen und in Stücke schneiden. Bohnen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Kartoffeln schälen und halbieren. Gulasch eventuell etwas kleiner schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen. Fleisch darin knusprig anbraten und herausnehmen. Anschließend Möhren und Kartoffeln kurz darin andünsten. Fleisch und Brühe dazugeben und alles etwa 12 Minuten kochen lassen.

2. Bohnen dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und weitere 10 Minuten kochen lassen. Bohnenkraut abzupfen und kleinschneiden. In die Suppe geben und ein paar Minuten mitziehen lassen. Die Suppe nochmals abschmecken und dann in Schalen heiß servieren.

Pro Person: ca. 560 kcal E 37 g, F 18 g, KH 54 g Cholesterin: ca. 70 mg Zubereitung: ca. 45 Minuten

Probieren Sie auch: Möhren-Rezepte >>

Schlagworte: