[Alt-Text]

Rezepte Leckeres aus Melone

Durstlöscher zum Reinbeißen: Melonen sind was für heiße Tage. Nicht nur aus der Hand gegessen, sondern auch als Suppe, Konfitüre oder gebraten passen sie perfekt zum Sommer. Wir zeigen Ihnen leckere Melonen-Rezepte.

Melonen-Gazpacho

MELONEN-GAZPACHO MIT GERÖSTETEN PINIENKERNEN

Melone und Tomate: ein perfektes Duo für hautschützendes Vitamin A 

FÜR 4 PERSONEN:

1 Schalotte
5 reife Tomaten
je 1/2 gelbe und rote Paprikaschote
1/2 Salatgurke
1 Stange Staudensellerie
1 kleine Melone (z. B. Charentais)
1/2 Bund Basilikum
4 EL Olivenöl
Jodsalz
einige Tropfen Tabasco
2 – 3 EL Sherry-Essig
2 EL Pinienkerne

1. Schalotte schälen und grob hacken. Tomaten überbrühen, Haut abziehen. Tomaten halbieren, Stielansatz herausschneiden. Paprika, Gurke und Sellerie putzen, waschen, in Stücke schneiden. Jeweils 2 Stücke Gemüse fein würfeln, beiseite stellen. Melone halbieren, entkernen, in Spalten schneiden. Fruchtfleisch von der Schale schneiden, würfeln. Basilikumblätter abzupfen, einige beiseite legen.

2. Gemüse- und Melonenstücke, Basilikumblätter und 200 ml Wasser in einen hohen Topf geben und pürieren. 3 EL Olivenöl unterrühren. Gazpacho mit Salz, Tabasco und Essig kräftig würzen. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen. 

3. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Suppe eventuell nochmals etwas nachwürzen und auf Schalen verteilen. Jeweils einige Tropfen Olivenöl darüber träufeln. Gemüsewürfel, Rest Basilikumblätter und geröstete Pinienkerne darüberstreuen.

ca. 30 Minuten (ohne Kühlzeit) - Pro Person 210 kcal, E 5 g, F 15 g, KH 13 g, Cholesterin 0 mg

 

 

1 2 3
Schlagworte: