[Alt-Text]

Rezept Leckere Kräuter-Käse-Quiche

Machen Sie sich das Feiern leicht: Dieses Festtagsgericht gelingt immer und verwöhnt Sie und Ihre Gäste mit weihnachtlichen Aromen.

Kräuter-Käse-Quiche

Für 4 Personen

  • 250 g Weizenmehl
  • Salz
  • 150 g kalte Butter
  • 5 Eier (Größe M)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 250 g Ricotta
  • 50 g Parmesan
  • 100 ml Milch Pfeffer aus der Mühle
  • Butter für die Form
  • 200 g Möhren
  • 200 g Fenchel
  • 2 EL Olivenöl
  • Petersilienblättchen
  • 2 TL Gewürzmischung „Grand Cru Édition Riesling d’Alsace“ *

Gewürz-Alternative * Die „Grand Cru Édition“ ersetzen durch: 1 TL fein gemörserte Fenchelsamen 1 TL fein gemörserte Korianderkörner 1/2 TL gehackten Ingwer.

 

1. Mehl, 1/2 TL Salz, Butter in Stückchen und 1 Ei zu einem glatten Teig verkneten. In Folie ca. 1 Stunde kalt stellen.

2. Zwiebel schälen, hacken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden. Mit Ricotta, 4 Eiern, Parmesan und Milch zu einer Masse verrühren. Würzen. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Teig zu einem Kreis (32 cm Ø) oder 5 Kreisen (14 cm Ø) ausrollen, in eine gefettete Tarteform (28 cm Ø) oder 5 Förmchen (12 cm Ø) legen. Rand andrücken. Boden mehrmals einstechen.

3. Masse in die Form(en) füllen. Ca. 35 Minuten backen. Möhren und Fenchel putzen, schälen, waschen, in längliche Streifen schneiden. Öl erhitzen, Gemüse ca. 10 Minuten dünsten. Gewürzmix zugeben, mit Salz würzen, auf die fertige Quiche geben. Mit Petersilie dekorieren.

 

Pro Person 820 kcal
Fett: 55 g
Dauer:ca. 1 Stunde 20 Minuten