[Alt-Text]

Rezepte Aromatisch Kochen mit Kräutern

Dieses Sextett macht Ihr Essen abwechslungsreicher und vor allem aromatischer: Dill, Estragon, Majoran, Salbei, Thymian und Zitronenverbene duften herrlich und zeigen besonders bei Fleisch, Fisch und Gemüse ihre außergewöhnlichen Talente.

Schweinefilet mit Estragon-Feigen

SCHWEINEFILET MIT ESTRAGON-FEIGEN

Für 4 Personen:

600 g Schweinefilet
3 EL Olivenöl
3 EL Honig
150 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
800 g kleine Kartoffeln
8 Feigen
1 Bund Estragon
4 EL Balsamico-Essig

 

1. Backofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Schweinefilet abspülen und trocken tupfen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Filet von beiden Seiten jeweils kurz kräftig anbraten. Honig dazugeben und karamellisieren lassen. Gemüsebrühe zugießen, würzen. Fleisch mit Flüssigkeit in eine feuerfeste Form geben. Im Ofen ca. 25 Minuten garen.

2. Kartoffeln schälen und ca. 12 Minuten in Salzwasser bissfest garen. Feigen waschen, vierteln. Estragonblättchen abzupfen und grob hacken. Feigen mit Estragon und Essig marinieren. Würzen. Etwa 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben.

3. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln unter Rühren darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch und Feigen mit den Kartoffeln servieren.

ca. 40 Minuten - pro Person 590 kcal, Fett: 19 g

 

1 2 3