[Alt-Text]

Lieblingssnack im Sommer Endlich wieder Eiszeit

Etwa 7,7 Liter isst jeder von uns im Durchschnitt pro Jahr. Tendenz steigend.

Frau isst ein Eis
Die Deutschen verwöhnen sich gern mit Eis. Selbst wenn der Sommer schwächelt – wir löffeln keinen Becher weniger. Nur die Umgebung ändert sich ein bisschen: Im letzten Sommer, der zu kalt und zu nass war, haben wir unser Eis lieber gemütlich zu Hause auf dem Sofa gegessen statt in der Eisdiele. Das hat auch den Vorteil, dass wir uns in Ruhe durch die riesige Auswahl in den Gefriertruhen der Supermärkte probieren können. Etwa 70 Geschmacksrichtungen finden wir dort. Die Top drei bleiben die Klassiker Vanille, Schokolade und Erdbeer.

Übrigens: Eis am Stiel, eine amerikanische Erfindung, wird in diesem Jahr 90. Rund eine Milliarde Stück wurden 2012 allein in Deutschland verkauft.

Schlagworte: